vlglogo
shlogo
Margarita Verlag

Roswitha Alexa: Zeugnissprüche 2alexa

1985-1993
(Margarita-Verlag Köln), CHF 22,-  / Euro 12,-
 

Einmal im Jahr bekommt jedes Kind, das eine Waldorfschule besucht, ein ausführliches Zeugnis. Der Lehrer oder die Lehrerin schaut zurück auf die gemeinsam verbrachte Zeit und versucht in Worte zu fassen, was an Entwicklungen wahrzunehmen, an Fortschritten oder auch Mängeln festzustellen war. Er oder sie bemüht sich, möglichst liebevoll zu charakterisieren, wie sich der junge Mensch in seiner Eigenart dargelebt hat. Auch ein vorsichtiger Ausblick in die Zukunft wird meist gewagt. Abgerundet wird das Zeugnis durch einen Spruch. Jedes Kind bekommt einen eigenen zugeordnet, den es dann ein Jahr lang einmal in der Woche vor der Klasse sprechen darf. Sie stehen in enger inhaltlicher Beziehung zu den Zeugnissen, die ja das Schulverhalten des Einzelnen möglichst individuell charakterisieren.

Neu:

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,